• IXXI in einer Minute
  • Starten!

Mehr Info über Material, Preise und Versandkosten? + Mehr lesen

Material
IXXI wird auf qualitativ hochwertigem synthetischem Papier mit matter Ausstrahlung gedruckt. Die IXXI-Karten sind 0,3 mm stark, wasserabweisend, reißfest und UV-beständig. Dein IXXI wird mit Qualität maßangefertigt.

Preise und Versandkosten
IXXI ist ab 29,95 EUR (40 x 60 cm / 6 Karten) erhältlich. Der Preis deines IXXI’s wird direkt im ersten Schritt der Gestaltungsmodule angezeigt. Die Versandkosten betragen 3,95 EUR (NL, BE und DE) und deine IXXI wird innerhalb von 3-5 Werktagen geliefert!

Über IXXI
Mit IXXI gestaltest du ganz einfach deine persönliche Wanddekoration im jedem gewünschten Format. Dieses hochwertige Produkt besteht aus quadratischen Karten und Verbindungs-stücken und bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten in Bild, Form und Größe. Bezahlbar und Dutch Design! Hier erfährst du mehr über uns.

Mehr Info? Hier geht’s zu den FAQ’s.

Auszeichnungen

  • Nominierung Dutch Designpreis 2010
  • Gewinner European Designpreis 2018
  • Nominierung Deutsch Designpreis 2019
  • Gewinner Dutch Interactive Auszeichnung

Gesellschaftliche Verantwortung

  • IXXI ist nachhaltig
  • IXXI produziert verantwortungsbewusst
  • IXXI schätzt gute Beziehungen
  • Trustpilot

Brauchen Sie Hilfe?

  • Senden

Vielen Dank für deine Nachricht!

Wir bemühen uns Fragen innerhalb von einem Werktag zu beantworten. In unseren FAQ’s findest du viele Antworten und Tipp’s zurück, die hilfreich sind, beim Gestalten von IXXI.

Back to basic: deine Checkliste für ein minimalistisches Interieur!

Ein Haus mit Naturtönen, simple, neutrale Farben und wenig Krimskrams. Das ist die Basis für ein minimalistisches Interieur. Für den einen ist dieser Wohntrend viel zu langweilig, andere können davon nicht genug kriegen. Bist du Fan von diesem minimalistischen Stil? Mit dieser Checkliste machst du von deiner Einrichtung ein simpel und minimalistisches Exemplar á la Pinterest. 

1. First things first: Planung

Wie fängst du an mit deinem Re-Styling? Mit welchem Raum? Mach einen Plan und überleg dir, welcher Raum als erste einen minimalistischen Twist nötig hat und wann du mit welchem Raum anfangen willst.

2. Räum auf!
Regel Nr. 1, wenig Chaos und Krimskrams. Überleg erst, welche Dinge/Accessoires bei deinem neuen, minimalistischen Stil passen und welche einen neuen Platz verdienen. Hast du Dinge, die du echt nicht mehr benutzt oder bei deinem neuen Konzept passen (denk an DVD’s, Bücher, Papiere, etc. ): gib diesen Dingen einen verborgen Platz.

3. Balance finden
Zu einem minimalistischen Stil gehört Harmonie. Nicht alles muss genau zusammenpassen, allerdings sollte dein neues Interieur basiert sein auf einem ausgeglichenen Konzept, wo so viel möglich aufeinander abgestimmt ist. Wähle darum z.B. ein oder zwei Basisfarben.

4. Qualität
Minimalismus. Das Wort sagt es schon; so wenig wie möglich Dinge in einem Raum. Entscheide dich welche großen Möbel stehen bleiben können und suche dazu ein paar hochwertige Eye Catcher aus. Sorge dafür, dass du dein Interieur nicht zu vollpackst, also lieber ein paar gute oder hochwertige Dinge von Qualität.

5. Natürliche Töne
Neutrale Farben sind ‘key’ für den minimalistischen Look. Denk an Weiß, Elfenbein und natürliche Erdtöne. Das passt immer!

6. Subtile Details
Wähle subtile Details. Lieber ein paar schöne, besondere Accessoires als ganz viele kleine Dinge zusammen.

7. Pin mal drauf los!
Pinterest ist die ideale Plattform, um dir Inspiration zu holen und deinem minimalistischen Einrichtungsplan visuell zu gestalten. Suche nach schönen, minimalistischen Bildern und leg dir ein Moodboard an. Mit unserer Checkliste sollte das kein Problem sein.

Lass dich inspirieren durch diese tollen Interieurs und unsere minimalistische IXXI Favoriten, um deiner Einrichtung ein Up date zu geben. Ein IXXI gestalten mit eigenen (oder gefundenen) Fotos kann natürlich auch. Was ist ein Lieblingsfoto?


© Interiorlove81


© Bianca Rijkenbarg


© Laura Zwanenburg




© Mariella Houtsma


© Jess vd Berg




© Sevencouches


© Zusinterieur


© Studio KIK