• IXXI in einer Minute
  • Starten!

Mehr Info über Material, Preise und Versandkosten? + Mehr lesen

Material
IXXI wird auf qualitativ hochwertigem synthetischem Papier mit matter Ausstrahlung gedruckt. Die IXXI-Karten sind 0,3 mm stark, wasserabweisend, reißfest und UV-beständig. Dein IXXI wird mit Qualität maßangefertigt.

Preise und Versandkosten
IXXI ist ab 29,95 EUR (40 x 60 cm / 6 Karten) erhältlich. Der Preis deines IXXI’s wird direkt im ersten Schritt der Gestaltungsmodule angezeigt. Die Versandkosten betragen 3,95 EUR (NL, BE und DE) und deine IXXI wird innerhalb von 3-5 Werktagen geliefert!

Über IXXI
Mit IXXI gestaltest du ganz einfach deine persönliche Wanddekoration im jedem gewünschten Format. Dieses hochwertige Produkt besteht aus quadratischen Karten und Verbindungs-stücken und bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten in Bild, Form und Größe. Bezahlbar und Dutch Design! Hier erfährst du mehr über uns.

Mehr Info? Hier geht’s zu den FAQ’s.

Auszeichnungen

  • Nominierung Dutch Designpreis 2010
  • Gewinner European Designpreis 2018
  • Nominierung Deutsch Designpreis 2019
  • Gewinner Dutch Interactive Auszeichnung

Gesellschaftliche Verantwortung

  • IXXI ist nachhaltig
  • IXXI produziert verantwortungsbewusst
  • IXXI schätzt gute Beziehungen

Gratis Versand  ab 75 €

Gratis Versand  ab 75 € ● Finde das perfekte Geschenk!

  • Trustpilot         

Brauchen Sie Hilfe?

  • Senden

Vielen Dank für deine Nachricht!

Wir bemühen uns Fragen innerhalb von einem Werktag zu beantworten. In unseren FAQ’s findest du viele Antworten und Tipp’s zurück, die hilfreich sind, beim Gestalten von IXXI.

Teil 2: So machst du tolle Aufnahmen von dir und anderen

Es ist wieder Zeit für unsere besten Tipps für super Fotos und unvergessliche Sommermomente. Hast du schon den ersten Teil gelesen? Dann kennst du bereits einige Basics für tolle Sommerfotos. Bereit für Teil 2? Dann schnapp dir deine Kamera und lass dich von Fotografin Irmy und ihren Tipps für Aufnahmen von interessanten Menschen inspirieren!

Tip 2

1. Morgen- und Abendsonne sind perfekt für Porträtfotos

Wenn dein Gesicht (oder das deines Modells) das perfekte „natürliche Leuchten“ haben soll, fotografiere morgens oder abends. Tagsüber ist das Sonnenlicht recht stark, wodurch Fotos oft überbelichtet sind und Gesichter etwas blass aussehen. Das wollen wir natürlich nicht! Und das ist nicht das einzige Risiko: „Tagsüber fotografiere ich nur, wenn es gar nicht anders geht, weil man schnell ‚Pandaaugen‘ (also große Schatten unter den Augen) bekommt“, sagt Irmy. In dem Fall muss einer der unzähligen Filter ran, um das Foto dennoch zum Highlight zu machen.

Tip 2

2. Do it your selfie

Wenigstens ein paar finden sich auf nahezu jedem Smartphone: Selfies. An diesem einen tollen Aussichtspunkt, zusammen mit dem oder der Liebsten oder mit einer ganzen Gruppe an Freunden. Like! Der große Nachteil ist, dass immer mal wieder der Arm (logischerweise ohne Hand) auf dem Foto zu sehen ist. Irmys Tipp: Verwende ein Stativ und den Selbstauslöser. So sieht es aus, als hätte eine andere Person das Bild gemacht und du kannst viel mehr von der schönen Umgebung festhalten.

Tip 2

3. Ganz schön scharf

Für die Fortgeschrittenen unter uns ist das DER Tipp für tolle Porträtfotos: Nutze deine Spiegelreflexkamera und verwende ein lichtstarkes Objektiv. Mit Blende 1.8 bist du bereit für super Aufnahmen von deinem oder anderen Gesichtern. „Und beim Smartphone eignet sich die Porträtfunktion wunderbar für Urlaubsschnappschüsse“, erklärt Irmy.

Tip 2

4. Umgebung: check!

Natürlich muss man an keinen bestimmten Ort reisen, um ein schönes Foto von sich oder anderen zu machen. Aber wenn du schon mal einen Urlaub geplant hast, halt die Augen offen und nutze die Umgebung. Schon eine schöne farbige Wand oder der Schatten einer Palme können deinem Foto eine ganz besondere Note verleihen!

Tip 2

5. Spontan gewinnt

Spontane Schnappschüsse sind meistens die besten. Das hört man immer wieder, und die Ergebnisse sprechen für sich. Am wichtigsten ist hier, dass sich die Person, die du fotografierst, wohlfühlt. In Irmys Worten: „Achte darauf, dass sie die ‚Kamerascheue‘ verliert.“ Dann wird sie nicht so angestrengt posieren und du kannst dieses eine besonders tolle Foto schießen, wenn dein Modell es gerade nicht bemerkt.

Tip 2

Bist du neugierig geworden, wie die Ergebnisse dieser Tipps aussehen? Schau dir Irmys Fotos auf Ihrem Account @jesuisirmy an und lass dich inspirieren! Übrigens: Tipp 3 kommt bald! Möchtest du auf dem Weg zu den perfekten Sommerfotos nichts verpassen? Bleib am Ball:

● Abonniere unseren Newsletter
● Entdecke in den kommenden Wochen alle Tipps und Tricks zu den schönsten Sommerfotos direkt in deinem Postfach
● Sei mit etwas Glück eine/r der glücklichen GewinnerInnen einer IXXI your Trip Gift Box