• IXXI in einer Minute
  • Starten!

Mehr Info über Material, Preise und Versandkosten? + Mehr lesen

Material
IXXI wird auf qualitativ hochwertigem synthetischem Papier mit matter Ausstrahlung gedruckt. Die IXXI-Karten sind 0,3 mm stark, wasserabweisend, reißfest und UV-beständig. Dein IXXI wird mit Qualität maßangefertigt.

Preise und Versandkosten
IXXI ist ab 29,95 EUR (40 x 60 cm / 6 Karten) erhältlich. Der Preis deines IXXI’s wird direkt im ersten Schritt der Gestaltungsmodule angezeigt. Die Versandkosten betragen 3,95 EUR (NL, BE und DE) und deine IXXI wird innerhalb von 3-5 Werktagen geliefert!

Über IXXI
Mit IXXI gestaltest du ganz einfach deine persönliche Wanddekoration im jedem gewünschten Format. Dieses hochwertige Produkt besteht aus quadratischen Karten und Verbindungs-stücken und bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten in Bild, Form und Größe. Bezahlbar und Dutch Design! Hier erfährst du mehr über uns.

Mehr Info? Hier geht’s zu den FAQ’s.

Auszeichnungen

  • Nominierung Dutch Designpreis 2010
  • Gewinner European Designpreis 2018
  • Nominierung Deutsch Designpreis 2019
  • Gewinner Dutch Interactive Auszeichnung

Gesellschaftliche Verantwortung

  • IXXI ist nachhaltig
  • IXXI produziert verantwortungsbewusst
  • IXXI schätzt gute Beziehungen
  • Trustpilot         

Brauchen Sie Hilfe?

  • Senden

Vielen Dank für deine Nachricht!

Wir bemühen uns Fragen innerhalb von einem Werktag zu beantworten. In unseren FAQ’s findest du viele Antworten und Tipp’s zurück, die hilfreich sind, beim Gestalten von IXXI.

Teil 5: So bearbeitest du deine Urlaubsfotos

Jetzt, wo du weißt, wie du tolle Fotos von dir, anderen und deinem Urlaubsziel selbst machst, widmen wir uns dem letzten Teil, mit dem ein gutes Urlaubsfoto endgültig zum perfekten Sommerbild wird: der Bearbeitung! Diese Woche haben wir Claimy von The Souk Department und Yaira von Studio Phylicia darum gebeten, uns und dir ihre besten Tipps zu verraten. Los geht’s!



Weniger ist mehr

Man muss für ein schönes Bild nicht stundenlang photoshoppen. Natürlich ist es vollkommen okay, hier und da mal einen Filter zu verwenden – aber versuch dabei, das Foto möglichst natürlich zu lassen. So macht es auch Yaira: "Ich liebe frische, helle Bilder – ganz besonders, wenn es sich um Urlaubsfotos handelt. Handyfotos sehen oft etwas grau aus, deshalb mache ich sie gern ein paar Nuancen heller und erhöhe den Kontrast ein wenig. Das macht das Bild gleich um Längen besser!" Mit diesen Tipps sind deine Fotos im Handumdrehen viel Instagram-tauglicher. Und darum geht es ja schließlich ;)

Claimy schwört auf die Retouch App. "Auch wenn der Name klingt, als würde ich mich hier und da schlanker und meine Haut makelloser machen: Darum geht es überhaupt nicht. Realness, bitte! Ich nutze diese App hauptsächlich, um Objekte im Hintergrund verschwinden zu lassen; seien es Touristen mit ihren Kameras, Steckdosen an der Wand oder andere Dinge, die den Fokus auf das Hauptmotiv des Fotos stören."





Der Favorit unter den Bildbearbeitungs-Apps

"Da ich immer mit einer professionellen Kamera arbeite, verwende ich nicht so viele Apps zum Bearbeiten von Handyfotos. Aber wenn ich mich für eine entscheiden müsste, auf die ich nicht verzichten kann, dann wäre es die Adobe Lightroom CC App", sagt Yaira. "Sie ist kostenlos, was schon mal ein riesiger Vorteil ist. Darüber hinaus hat man wirklich die volle Kontrolle über das Endergebnis. Du hast ein Foto aus einem Winkel geschossen? Mit der App kannst du es ganz einfach gerade ziehen, sodass es aussieht, als wäre es aus der perfekten Perspektive aufgenommen worden."

Die App bearbeitet deine Fotos automatisch und führt alle notwendigen Berechnungen durch, damit du das perfekte Bild hinbekommst. Anfängern und begeisterten Hobbyfotografen rät Yaira aber, diesen Modus nicht die ganze Zeit zu benutzen: "Wenn du wirklich lernen willst, wie man Fotos macht und die Einstellungen richtig benutzt, wechsle am besten zur Pro-Version. Hier kannst du mit Belichtung und Weißabgleich herumexperimentieren und bekommst ein besseres Verständnis davon, welche Einstellungen welchen Effekt auf dein Foto haben." Dem können wir uns nur anschließen: Wissen ist der Schlüssel!





Smartphone Apps: ein Meer von Möglichkeiten

Und das ist noch lange nicht alles: Mithilfe der Lightroom CC App kannst du auch atemberaubende Aussichten festhalten und die tollsten Food Fotos machen. Diese sollen zwar gerade ausgerichtet sein, aber leider wird die Aufnahme doch hin und wieder mal schief. Yaira hat die Lösung: "Das kannst du vermeiden, indem du das Raster in der Foto-Option aktivierst. Dann siehst du Linien auf deinem Screen, die dir helfen, in jeder Situation das perfekt gerade ausgerichtete Foto zu schießen. In der App gibt es auch die Option Wasserwaage. Sobald das Bild vollkommen gerade ist, vibriert dein Smartphone leicht, um dir anzuzeigen, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt zum Abdrücken ist!"





"Eine weitere tolle App zum Aufhellen von Fotos ist Facetune. Wenn du zum Beispiel den perfekten Schnappschuss gemacht hast, aber der Himmel oder die Wand im Hintergrund zu grau ist, kannst du das Bild mit Facetune ganz einfach aufhellen", erklärt Claimy. Apps sind einfach super praktisch!

Du willst Claimys beste Aufnahmen entdecken? Sieh dir ihren Instagram-Account @thesoukdepartment an und hol dir noch mehr Ideen für deine Sommerfotos! Und wenn du schon mal dort bist, schau auch unbedingt auf Yairas Profil @studiophylicia vorbei!





Bist du bereit, deinen Sommer auf den tollsten Fotos festzuhalten? Lies auch unsere anderen Tipps rund um die perfekten Urlaubsbilder, und es klappt garantiert! Vergiss nicht, unseren Newsletter zu abonnieren – wir haben noch 2 weitere Tipps auf Lager, und du kannst zu den ersten gehören, die sie zu sehen bekommen!

● Abonniere unseren Newsletter
● Entdecke alle Tipps und Tricks zu den schönsten Sommerfotos direkt in deinem Postfach
● Sei mit etwas Glück eine/r der glücklichen GewinnerInnen einer IXXI your Trip Gift Box